Sie sind hier: Startseite > Töpfermarkt > Bisherige Märkte

2013

14. Töpfermarkt in Großenrode

Hochwertige Keramik wird zum 14. Mal von über 40 Ausstellern auf dem Töpfermarkt am 11./12. Mai angeboten. Ein interessantes Rahmenprogramm mit Fachausstellungen, die "Mister-Morani-Zaubershow" mit begeisternden Illusionen, einer Reise in die Klangwelt der Vergangenheit mit dem Experimental-Archäologen Ringot und vielen Überraschungen machen Großenrode am Muttertags-Wochenende wieder zu einem lohnenden Ausflugsziel für Groß und Klein.

Aufgrund der positiven Resonanz wird es auch wieder einen Marktteil „Land und Leben“ geben. Hier lassen sich ländliche Handwerker wie Schmied oder Flachs- und Wollspinnerin gern über die Schulter schauen. Allerlei Wissenswertes sieht, schmeckt und erfährt man zudem beim Schau-Käsen und beim Imker.

Das Markttreiben findet auf einem alten, denkmalgeschützten Gutshof statt und hat mit seiner einzigartigen Atmosphäre in den vergangenen Jahren immer weit über 10 000 Gäste angezogen. Das Programm macht die Veranstaltung nicht nur für Keramikliebhaber interessant.

Der Weg nach Moringen-Großenrode (15 km nördlich von Göttingen) ist gut und weiträumig ausgeschildert, kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Am Sonnabend, 11. Mai, ist der Markt von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 12. Mai von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Reinerlös des Marktes fließt ausschließlich in Projekte des Bürgervereins „Unsere Umwelt-Mörliehausen e.V.“ für den Umwelt- und Naturschutz wie die Anlage von Biotopen oder Anpflanzungen von Obstgehölzen.