Sie sind hier: Startseite > Töpfermarkt Aktuell




Der Töpfermarkt auf dem denkmalgeschützten Gutshofgelände in der Mörliehäuser Str. 6 in Großenrode ist längst zu einer festen Instanz im regionalen Marktgeschehen geworden. Bereits fünf Jahre vor der eigentlichen Vereinsgründung des Umweltvereins fand der erste Markt im Jahr 1987 auf dem Hof statt. Damals noch eher im überschaubaren Rahmen zog das Markttreiben und die einzigartige Atmosphäre immer mehr Menschen am Muttertagswochenende eines jeden ungraden Jahres an. Sodass sich der Töpfermarkt Großenrode mit regelmäßig weit über 10.000 Besuchern heute zu einem der größten Töpfermärkten Niedersachsens zählen darf.

Mit den Einnahmen aus den Eintrittsgeldern finanziert der Umweltverein viele seiner Arbeiten in den umliegenden Gemarkungen. Sie können einen Teil dieser Arbeiten anhand des Umweltpfades erlaufen oder mit dem Rad erfahren.

Neben den über 50 Ausstellern wird es wieder einen Marktteil "Land und Leben" geben, wo sich ländliche Handwerker über die Schulter schauen lassen. Zudem wird in diesem Jahr wieder der Schülerzirkus der KGS Moringen "Circo Piccolino" dabei sein. Diverse Vorführungen und Mitmachaktionen runden das Programm nicht nur für Keramikliebhaber ab. Für die kleinen Gäste gibt es auch wieder ein Kinderzelt, wo kreativ gebastelt werden darf. Für das leibliche Wohl sorgen Bratwürstchen, Kartoffelpuffer, der Getränke-Ausschank des hiesigen TSV Sportvereins, ein Eisstand sowie der Kaffee und Kuchen-Stand, der in diesem Jahr wieder von freiwilligen Helfern aus dem Dorf Großenrode betrieben wird.

Die Besucher können sich wieder am Marktwettbewerb beteiligen. Dieses Jahr unter dem Motto "Bunte Keramik für graue Tage". Es erwarten Sie interessante und schöne Keramikkonzepte der Aussteller zu diesem Thema. Es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen!

Hinweis: Das Gelände ist behindertengerecht!

Eintrittspreis:
- 2 € pro Person, als Spende für den Umweltschutz
- Kinder unter 14 Jahren frei

Parken:
- frei (Park-Leitung im Ort durch die Freiwillige Feuerwehr Großenrode)



Die neue Karte 2017 ist da!